Unsere Mitarbeiter

Gemeinsam arbeiten wir an großen Visionen

Menschen bei Nordmann

Lernen Sie hier einige unserer Mitarbeiter kennen

Sebastian Dieks

Andrea Winter

Sebastian Heinisch

Max Martens

Sebastian Dieks

Andrea Winter

Sebastian Heinisch

Max Martens

In der Gruppe seit: 2004

Die letzten 3 Stationen:

  • Seit 2010: Business Development/Key Account Manager, Ratsherrn Brauerei
  • 2009-2010: Leitende Funktion Aufbau neuen Standortes,
    Sporthotel Österreich
  • 2008-2009: Verkaufsberater Außendienst,
    Getränke Nordmann GmbH

Sebastian Dieks

Business Development / Key Account Manager, Ratsherrn Brauerei

Zwischen 2004 – 2007 habe ich meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei Getränke Nordmann in Wildeshausen gemacht. Nach mehreren Stationen im Ausland bin ich Ende 2010 zur Unternehmensgruppe zurückgekehrt und startete als Gebietsverkaufsleiter bei der Ratsherrn Brauerei.

Ich war intensiv am Aufbau der Marke beteiligt und habe das Produkt damals sehr bewusst und gezielt in der Trend-und Szenegastronomie platziert. Durch Ratsherrn habe ich einen tiefen Einblick in die Craft Beer Welt erhalten und wurde im Zuge dessen 2015 zum Biersommelier ausgebildet. Neben meinen vertriebsorientierten Aufgaben habe ich mich zusätzlich zum Marketing Manager an der IHK ausbilden lassen.

Bei Ratsherrn bin ich in diverse vertriebliche Thematiken der Brauerei involviert. Das Tagesgeschäft besteht u. a. aus Aufgaben wie der Betreuung der Großkunden und der Akquise von Neukunden, Mitentwicklung von Gastrokonzepten sowie der Eventbetreuung und -akquise. Meine Schwerpunkte liegen aktuell im Ausbau des Expansionsgeschäftes und der Schärfung des Markenbildes am POS.

Sebastian Dieks

Business Development / Key Account Manager, Ratsherrn Brauerei

Zwischen 2004 – 2007 habe ich meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei Getränke Nordmann in Wildeshausen gemacht. Nach mehreren Stationen im Ausland bin ich Ende 2010 zur Unternehmensgruppe zurückgekehrt und startete als Gebietsverkaufsleiter bei der Ratsherrn Brauerei.

Ich war intensiv am Aufbau der Marke beteiligt und habe das Produkt damals sehr bewusst und gezielt in der Trend-und Szenegastronomie platziert. Durch Ratsherrn habe ich einen tiefen Einblick in die Craft Beer Welt erhalten und wurde im Zuge dessen 2015 zum Biersommelier ausgebildet. Neben meinen vertriebsorientierten Aufgaben habe ich mich zusätzlich zum Marketing Manager an der IHK ausbilden lassen.

Bei Ratsherrn bin ich in diverse vertriebliche Thematiken der Brauerei involviert. Das Tagesgeschäft besteht u. a. aus Aufgaben wie, der Betreuung der Großkunden und der Akquise von Neukunden, Mitentwicklung von Gastrokonzepten sowie der Eventbetreuung und -akquise. Meine Schwerpunkte liegen aktuell im Ausbau des Expansionsgeschäftes und der Schärfung des Markenbildes am POS.

In der Gruppe seit: 2010

Die letzten 3 Stationen:

  • Seit 2010: Business Development/Key Account Manager, Ratsherrn Brauerei
  • 2009-2010: Leitende Funktion Aufbau neuen Standortes,
    Sporthotel Österreich
  • 2008-2009: Verkaufsberater Außendienst,
    Getränke Nordmann GmbH

Andrea Winter

Key Account Wein & Spirituosen, Getränke Nordmann GmbH M-V

Nach Beendigung meines dualen Studiums zur Betriebswirtin bei der Holsten Brauerei, wechselte ich 2000 zu Nordmann. Dort begann ich meine Laufbahn in der Unternehmensgruppe als Assistentin der Geschäftsleitung für Vertrieb, Handel und Gastronomie in Stralsund. In dieser Zeit lag mein Schwerpunkt im Vertriebsinnendienst. Mir oblag die gesamte Verwaltung der Gastronomieverträge und ich war Ansprechpartner für die Außendienstmitarbeiter hinsichtlich Angebotserstellung, Produktpräsentationen und für Verkaufsaktionen. Darüberhinaus habe ich immer wieder an spannenden Projekten gearbeitet und war ergänzend in der Bearbeitung der Systemgastronomie tätig.

Durch interne Mitarbeiter-Analysen – Insights Analysen genannt – wurden meine persönlichen Stärken herausgearbeitet und mir dadurch 2006 eine berufliche Neuausrichtung angeboten. Ich erwarb umfangreiches Fachwissen durch interne Weiterbildungen, diverse Seminare und Schulungen. Auch der Besuch verschiedener Weingüter gehörte zum Schulungsrepertoire dazu. Damit war ich nun bestens vorbereitet auf meine heutige Position als Key Account Wein & Spirituosen bei der Getränke Nordmann GmbH Mecklenburg-Vorpommern. Mein Aufgabengebiet ist sehr abwechslungsreich.

Im Fokus stand und steht der Auf- und Ausbau der Produktbereiche Wein und Spirituosen an den Standorten Stralsund und Rostock. Am Standort Stralsund verfügen wir mittlerweile über ein sehr breit aufgestelltes Wein- und Spirituosensortiment, welches uns 2011 die Auszeichnung „Ausgezeichnete Weinabteilung“ des Deutschen Weininstitutes und der Lebensmittel Zeitung einbrachte. Weitere Aufgaben, die meinen Arbeitsalltag ausmachen sind u. a. Weinschulungen, Produktberatungen und -verkostungen beim Kunden, sowie Weinreisen mit selbigen oder die Erstellung von Weinkarten und Angeboten.

In der Gruppe seit: 2000

Die letzten 3 Stationen:

  • Seit 2006: Key Account Wein & Spirituosen Außendienst, Getränke Nordmann GmbH M-V
  • 2000-2006: Assistentin der Geschäftsleitung Vertrieb, Handel und Gastronomie (Vertriebsinnendienst), Getränke Nordmann GmbH Stralsund
  • 1997-2000: Duales Studium bei der Holsten Brauerei Hamburg: Betriebswirtin (Wirtschaftsakademie Hamburg)

Andrea Winter

Key Account Wein & Spirituosen, Getränke Nordmann GmbH M-V

Nach Beendigung meines dualen Studiums zur Betriebswirtin bei der Holsten Brauerei, wechselte ich 2000 zu Nordmann. Dort begann ich meine Laufbahn in der Unternehmensgruppe als Assistentin der Geschäftsleitung für Vertrieb, Handel und Gastronomie in Stralsund. In dieser Zeit lag mein Schwerpunkt im Vertriebsinnendienst. Mir oblag die gesamte Verwaltung der Gastronomieverträge und ich war Ansprechpartner für die Außendienstmitarbeiter hinsichtlich Angebotserstellung, Produktpräsentationen und für Verkaufsaktionen. Darüberhinaus habe ich immer wieder an spannenden Projekten gearbeitet und war ergänzend in der Bearbeitung der Systemgastronomie tätig.

Durch interne Mitarbeiter-Analysen – Insights Analysen genannt – wurden meine persönlichen Stärken herausgearbeitet und mir dadurch 2006 eine berufliche Neuausrichtung angeboten. Ich erwarb umfangreiches Fachwissen durch interne Weiterbildungen, diverse Seminare und Schulungen. Auch der Besuche verschiedener Weingüter gehörte zum Schulungsrepertoire dazu. Damit war ich nun bestens vorbereitet auf meine heutige Position als Key Account Wein & Spirituosen bei der Getränke Nordmann GmbH Mecklenburg-Vorpommern. Mein Aufgabengebiet ist sehr abwechslungsreich.

Im Fokus stand und steht der Auf- und Ausbau der Produktbereiche Wein und Spirituosen an den Standorten Stralsund und Rostock. Am Standort Stralsund verfügen wir mittlerweile über ein sehr breit aufgestelltes Wein- und Spirituosensortiment, welches uns 2011 die Auszeichnung „Ausgezeichnete Weinabteilung“ des Deutschen Weininstitutes und der Lebensmittel Zeitung einbrachte. Weitere Aufgaben die meinen Arbeitsalltag ausmachen sind u. a. Weinschulungen, Produktberatungen und -verkostungen beim Kunden, sowie Weinreisen mit selbigen oder die Erstellung von Weinkarten und Angeboten.

In der Gruppe seit: 2000

Die letzten 3 Stationen:

  • Seit 2006: Key Account Wein & Spirituosen Außendienst, Getränke Nordmann GmbH M-V
  • 2000-2006: Assistentin der Geschäftsleitung Vertrieb, Handel und Gastronomie (Vertriebsinnendienst), Getränke Nordmann GmbH Stralsund
  • 1997-2000: Duales Studium bei der Holsten Brauerei Hamburg : Betriebswirtin (Wirtschaftsakademie Hamburg)

In der Gruppe seit: 2004

Die letzten 3 Stationen:

  • Seit Ende 2016: Geschäftsführer & Gesellschafter, BGH Doldenmädel Binz
  • 2013-2016: Betriebsleiter, meerSinn Hotel und Gastronomie und Leitung Fritz Braugasthaus, Bereich Food & Beverage
  • 2011-2013: Produktentwickler/ Vertriebsgastronomie und Food & Kitchen-Concept Manager, LandWert-Hof

Sebastian Heinisch

Geschäftsführer & Gesellschafter, BGH Dolden Mädel GmbH Binz
Leiter der Kochschule, Restaurant meerSalz Binz

Mein Einstieg in die Unternehmensgruppe liegt mittlerweile einige Jahre zurück. 2004 startete ich im Restaurant meerSalz in Binz als Chef de Partie. Dank der mir gebotenen Möglichkeit, mich stetig im Unternehmen weiter zu entwickeln und meinem Engagement bei der Arbeit, wurde ich im folgenden Jahr bereits zum Junior Sous Chef befördert. 2006 startete ich meine Ausbildung zum diätisch geschulten Koch (IHK Abschluss Diätkoch) an der Wirtschaftsakademie in Husum. Im Zuge derer entwickelte ich in Zusammenarbeit mit dem medizinischen Leiter ein FX Mayr Konzept. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich zusätzlich den Posten als Diätkoch und Leiter der Kochschule inne. 2009 folgte die Beförderung zum Küchenchef des Restaurants. Diese Position ließ mich bis Ende 2011 viel Erfahrung sammeln.

Seit 2009 leitete ich parallel die Kochschule auf dem LandWert Hof Stahlbrode und wechselte ab 2012 komplett dorthin. Dort war ich als Food & Kitchen Concept Manager tätig, verantwortete ergänzend auch den Bereich Produktentwicklung für Vertrieb und Gastronomie. Zu meinen Aufgaben gehörten u. a. die zentrale Koordination der Küchenchefs bei Nordmann Fine Food und die Planung und Ausführung von Öffentlichkeitsprojekten für LandWert und Nordmann Fine Food.

2013 zog es mich wieder zurück nach Binz. Dort übernahm ich die Betriebsleiterposition bei der meerSinn Hotel und Gastronomie GmbH. Meine Tätigkeit dort beinhaltete die Leitung des Fritz Braugasthauses im Bereich Food & Beverage, sowie die Konzeptentwicklung und Leitung des meerSalz Restaurant im gleichen Bereich. Seit Dezember 2016 bin ich nun Geschäftsführer & Gesellschafter des Braugasthauses Dolden Mädel in Binz und leite weiterhin die Kochschule des meerSalz Restaurants.

Sebastian Heinisch

Geschäftsführer & Gesellschafter, BGH Dolden Mädel GmbH Binz
Leiter der Kochschule, Restaurant meerSalz Binz

Mein Einstieg in die Unternehmensgruppe liegt mittlerweile einige Jahre zurück. 2004 startete ich im Restaurant meerSalz in Binz als Chef de Partie. Dank der mir gebotenen Möglichkeit, mich stetig im Unternehmen weiter zu entwickeln und meinem Engagement bei der Arbeit, wurde ich im folgenden Jahr bereits zum Junior Sous Chef befördert. 2006 startete ich meine Ausbildung zum diätisch geschulten Koch (IHK Abschluss Diätkoch) an der Wirtschaftsakademie in Husum. Im Zuge derer entwickelte ich in Zusammenarbeit mit dem medizinischen Leiter ein FX Mayr Konzept. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich zusätzlich den Posten als Diätkoch und Leiter der Kochschule inne. 2009 folgte die Beförderung zum Küchenchef des Restaurants. Diese Position ließ mich bis Ende 2011 viel Erfahrung sammeln.

Seit 2009 leitete ich parallel die Kochschule auf dem LandWert Hof Stahlbrode und wechselte ab 2012 komplett dorthin. Dort war ich als Food & Kitchen Concept Manager tätig, verantwortete ergänzend auch den Bereich Produktentwicklung für Vertrieb und Gastronomie. Zu meinen Aufgaben gehörten u. a. die zentrale Koordination der Küchenchefs bei Nordmann Fine Food und die Planung und Ausführung von Öffentlichkeitsprojekten für LandWert und Nordmann Fine Food.

2013 zog es mich wieder zurück nach Binz. Dort übernahm ich die Betriebsleiterposition bei der meerSinn Hotel und Gastronomie GmbH. Meine Tätigkeit dort beinhaltete die Leitung des Fritz Braugasthauses im Bereich Food & Beverage, sowie die Konzeptentwicklung und Leitung des meerSalz Restaurant im gleichen Bereich. Seit Dezember 2016 bin ich nun Geschäftsführer & Gesellschafter des Braugasthauses Dolden Mädel in Binz und leite weiterhin die Kochschule des meerSalz Restaurants.

In der Gruppe seit: 2004

Die letzten 3 Stationen:

  • Seit Ende 2016: Geschäftsführer & Gesellschafter, BGH Doldenmädel Binz
  • 2013-2016: Betriebsleiter, meerSinn Hotel und Gastronomie und Leitung Fritz Braugasthaus, Bereich Food & Beverage
  • 2011-2013: Produktentwickler/ Vertriebsgastronomie und Food & Kitchen-Concept Manager, LandWert-Hof

Max Martens

Dualer Student, Nordmann Fine Food GmbH

Meine Laufbahn in der Unternehmensgruppe begann 2012 als Schüleraushilfe im damals frisch eröffneten Fritz Braugasthaus in Stralsund. Nach erfolgreicher Absolvierung des Abiturs erhielt ich das Angebot, den dualen Studiengang Gastronomiemanagement in der Nordmann Fine Food GmbH zu beginnen.

In den folgenden drei Jahren durchlief ich die verschiedensten Bereiche. Ein besonderes Highlight während dieser Zeit, war 2015 die Eröffnung des Dolden Mädel Braugasthauses in Berlin. Dort konnte ich den kompletten Prozess einer Gastronomieeröffnung begleiten und unterstützen. Im weiteren Verlauf der Ausbildung konnte ich diverse Projekte eigenverantwortlich übernehmen, u. a. die stellvertretende Betriebsleitung im Dolden Mädel Berlin und die Implementierung eines neuen Kassensystems im Alten Mädchen in Hamburg.

Das Studium in der Nordmann Gruppe hat Theorie und Praxis optimal miteinander verbunden. Durch die sukzessive Übernahme von Verantwortung war die Arbeit stets interessant und lehrreich für mich. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium freue ich mich nun auf eine spannende Zukunft in der Systemzentrale, um dort die bestehenden Gastronomiebetriebe zu unterstützen und auch die Entstehung neuer Standorte zu begleiten.

In der Gruppe seit: 2012

Die letzten 3 Stationen:

  • Seit 2017: Nordmann Fine Food GmbH, Systemzentrale
  • 2014-2017: Duales Studium Gastronomiemanagement, Nordmann Fine Food GmbH
  • 2012-2014: Schüleraushilfe „Fritz Braugasthaus“, Kron-Lastadie GmbH Stralsund

Max Martens

Dualer Student, Nordmann Fine Food GmbH

Meine Laufbahn in der Unternehmensgruppe begann 2012 als Schüleraushilfe im damals frisch eröffneten Fritz Braugasthaus in Stralsund. Nach erfolgreicher Absolvierung des Abiturs, erhielt ich das Angebot, den dualen Studiengang Gastronomiemanagement in der Nordmann Fine Food GmbH zu beginnen.

In den folgenden drei Jahren durchlief ich die verschiedensten Bereiche. Ein besonderes Highlight während dieser Zeit, war 2015 die Eröffnung des Dolden Mädel Braugasthauses in Berlin. Dort konnte ich den kompletten Prozess einer Gastronomieeröffnung begleiten und unterstützen. Im weiteren Verlauf der Ausbildung konnte ich diverse Projekte eigenverantwortlich übernehmen, u. a. die stellvertretende Betriebsleitung im Dolden Mädel Berlin und die Implementierung eines neuen Kassensystems im Alten Mädchen in Hamburg.

Das Studium in der Nordmann Gruppe hat Theorie und Praxis optimal miteinander verbunden. Durch die sukzessive Übernahme von Verantwortung war die Arbeit stets interessant und lehrreich für mich. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium freue ich mich nun auf eine spannende Zukunft in der Systemzentrale, um dort die bestehenden Gastronomiebetriebe zu unterstützen und auch die Entstehung neuer Standorte zu begleiten.

In der Gruppe seit: 2012

Die letzten 3 Stationen:

  • Seit 2017: Nordmann Fine Food GmbH, Systemzentrale
  • 2014-2017: Duales Studium Gastronomiemanagement, Nordmann Fine Food GmbH
  • 2012-2014: Schüleraushilfe „Fritz Braugasthaus“, Kron-Lastadie GmbH Stralsund

Sie möchten auch Mitglied unseres Teams werden?

Finden Sie jetzt Ihre Einstiegsmöglichkeit.